Jens Graf Rechtsanwälte Düsseldorf

Schwerpunkte

 

RWI 135, 130 und 120

Anleger wehren sich erfolgreich

Für eine dreistellige Zahl von Anlegern in RWI Fonds machen wir aussichtsreiche Schadensersatzansprüche geltend. Informieren Sie sich auf unserer Homepage:

RWI 135, 130 und 120: Typische Beratungsfehler

RWI-Fonds 120, 130 und 135, WestLB AG

Schadensersatz für RWI Fonds 135: Verurteilung angekündigt

31.12.2011: Absolute Verjährung

Machen Sie von dem Angebot, uns anzurufen, gern Gebrauch, bevor die zum Jahresende eintretende Verjährung alle Möglichkeiten vereiteln wird. Als einschlägig versierte Rechtsanwälte können wir meist schon im ersten Telefonat eine vorläufige Einschätzung geben. Für eine fallbezogene Beurteilung bitten wir darum, uns unverbindlich alle vorhandenen Unterlagen zu RWI – und sonstigen Fonds zuzusenden, sowie (soweit erinnert) eine kurze Schilderung der jeweiligen Beratungssituation, in der eine Sparkasse oder Bank die Empfehlung zur Zeichnung gegeben hat. Wer über eine Rechtsschutzversicherung verfügt, teilt uns bitte deren Daten mit, um eine Kostenübernahme prüfen zu können.

Diese Informationen, die auch ohne vorheriges Telefonat übermittelt werden können, genügen in aller Regel, um einen fundierten Rat erteilen und Angaben zu den zu erwartenden Kosten und Gebühren machen zu können. Wir teilen die Ergebnisse unserer Sichtung schriftlich mit. Kosten entstehen erst, wenn ein Mandat erteilt wird.

Nehmen Sie gern unverbindlich Kontakt mit uns auf.

 
© JENS GRAF Rechtsanwälte Düsseldorf